Samstag, 21. August 2021

Betrifft Lesestoff

Japanisch kann doch jeder

Da meine liebe Geschichte aus Funchal "Cliente seguinte" und meine beiden Erzählungen über den verrückten Vogel Red, der in Funchal wegen Brandstiftung in einer Kirche angeklagt und von einem Pater entlastet wird, in Japan immer erfolgreicher werden, hat mir Amazon heute per mail mitgeteilt, dass ich nun für die Honorare aus Japan einen eigenen Zugang habe. 

Die Anmeldung ist für mich selbstverständlich ein Kinderspiel. Für Sie auch?

Betr. Lesestoff (II) Hier klicken


1 Kommentar:

  1. Mein Account zeigt für Juli 2021 eine Honorarzahlung von gut 1200 Yen an. Das sind gut neun Euro, also etwa ein Dutzend verkaufte Bücher. Immerhin :-)

    AntwortenLöschen