Dienstag, 27. September 2022

Seite eins




👉 Mein Madeira-Tagebuch: Blitzartige Reaktion am 22. September 2022 von Pingo Doce nach der Explosion eines Fruchtsaftes am 19. August 2022

Liebe Autofahrer: Sem carta weiß man das wohl nicht

👦👧 Liebe Kinder: Was für euch wichtig sein könnte-LaufräderKunstwerke, böse Mütter

Alltägliches: Foto-Werbung wirkt auch in Tschechien

🚓 Spitz- und andere Buben: Verletzte Frau liegt auf Bürgersteig

🏠 Wohnen auf Madeira mit RB Living/IMO 2013: Der demolierte Stuhl

Druck-Bar 2022 (II)

Den oder einen ähnlichen
sollten Sie haben

Madeira Observer als Flugblatt 27

Tote Spinne am Konsulats-Eingang
Hier ausdrucken

Madeira Oberserver als Flugblatt 28
Wenn man überall falsch ist

Madeira Observer als Flugblatt 29
In Funchal wird ein Radweg vermisst

Madeira Observer Flugblatt 30
Für die lieben Autofahrer

Madeira Observer Flugblatt 31
Ein Wort wie ein Schuss

Madeira Observer Flugblatt 32
Wohnen auf Madeira mit RB Living: Ein vorbildlicher Polizeieinsatz

Madeira Observer Flugblatt 33
Telefonterror, Beschimpfungen, Mauereidechsen

Madeira Observer Flugblatt 34
Ein leckerer Bilderbogen mit Eis-Essern

Madeira Observer Flugblatt 35
Beispiellos schönes Gedicht

Madeira Observer Flugblatt 36
Mein Leben mit schrecklichen Leuten

Madeira Observer Flugblatt 37
Die bekannteste Wohngemeinschaft Madeiras

Madeira Observer Flugblatt 38
Wie Madeira die Kriminalität verschleiert

Hintergründe

 📢 Wissenswertes: 251 060 Kinder, Frauen und Männer auf Madeira 💻 Schulen werden digital  🔎 Die Geschichte von Madeira-erforscht im Madeira Story Centre 🏠 Wohnen auf Madeira 🚗 Die Estrada Monumental 💨 Museen auf Madeira  🐛 Die letzten Geheimnisse der Tierwelt auf Madeira

👍 Abseits der Touristenpfade: Eine gemütliche Gaststätte hoch zu Berge

Meinungen/Wetter

👍Wortmeldungen: Beeindruckende Kunstwerke von Kindern




Madeira-Alltag 2022 (II)



Man müsste Klavier spielen
können-auch im "La Vie"-
Einkaufszentrum. 
Foto: Heinz-Peter Tjaden

Nicht nur in Camara de Lobos
"Haben Sie mal einen Euro?"
Hier klicken

In der Klinik
Regierungschef soll schöner werden

Nicht verwunderlich
Die Antwort kennt nur der Querdenker

Kaum noch Thema
Corona verschwindet aus den Medien

Entsetzte Touristen
Was haben diese Architekten gegen Madeira?

Auf Gott schauen?
Die religiösen Seiten des "Jornal da Madeira"

CTT Express
Zwei Bücher-zwei Postboten

Ist wohl ein Fehler gewesen
Das jähe Ende eines Radweges

Kaffee schon auf dem Tisch
What a wonderful world

Reichlich zu futtern
Tauben, kommt in diese Küche

Sex in Funchal
Sie treiben es auf der Straße

Für ein starkes Europa
Conny aus Wien hat gesagt

Estrada Monumental
Schreie aus einem blauen Kastenwagen

Opposition auf Madeira
Warten auf den Messias?

Christliche Feiertage
Und niemand geht hin

Die Melodien der Meere
Atlantik hört man nicht

Behördengänge
Und überall bin ich falsch

Beschimpfungen
Fucking german Nazi

Eine Erfindung der katholischen Kirche?
Das innige Verhältnis von Jesus und Maria

Estrada Monumental
Die verfehlte Werbung des Bürgermeisters von Funchal

Verfolgungsrennen
Zwei ältere Damen verhindern Mülltrennung

Einbrüche-Diebstähle-Bedrohungen
Kein kriminelleres Haus auf der Insel



Madeira-Alltag in Bildern

Luisa hat den Durchblick.
Foto: Heinz-Peter Tjaden
Mit der Kamera unterwegs


Schnappschüsse von Heinz-Peter Tjaden (Sao Martinho) und Hans Michel (Leipzig), aufgenommen bis Ende Februar 2021














Montag, 26. September 2022

Corona-Virus (IV)

Jornal da Madeira, 21. 4. 21

 Ende gut-alles gut?

Linke Dame: "Das Ende der Masken rückt näher."

 Rechte Dame: "Das Ende von Corona aber nicht."

Immer häufiger BA5

23. April 2022. In Portugal verbreitet sich immer mehr die BA5-Variante von Omicron. BA5 entwickelt Mutationen, die in die Zellen eindringen und die Immunität aushebeln. Noch ist die BA2-Variante in 94,4 Prozent der Fälle für die Infektionen verantwortlich, doch zwischen dem 4. und 10. April betrug der Anteil von BA5 in manchen Regionen schon 10,4 Prozent.

271 Tote

30. April 2022. Seit Beginn der Pandemie sind auf Madeira 271 an Corona gestorben. Die Maskenpflicht an belebten Orten endet am 14. Mai. 

BA.5 verbreitet sich in Portugal

Und das zu Beginn der Sommerreisezeit. Schon jetzt sind in Lissabon die Straßencafès wieder gut gefüllt. Die Hauptstadt ist überwiegend bei europäischen Wochenendtouristen beliebt. Durch die vermehrte Reisetätigkeit könnte sich die Omikron-Variante BA.5 schon bald in ganz Europa ausbreiten. Zuletzt wurden in Portugal alle Coronamaßnahmen abgeschafft, jetzt wird wieder über die Einführung der Maskenpflicht nachgedacht.

Kurier, 31. Mai 2022

Immer weniger Corona-Infektionen

In Portugal ist die Omikron-Sublinie BA.5 mit einem Anteil an den Infektionen von 84 Prozent (Stand: 5. Juni) mittlerweile die vorherrschende Variante. Auch in Deutschland steigt der Anteil an BA.5 laut dem RKI stetig an und hat sich wöchentlich von fünf auf 11,5 und zuletzt 23,7 Prozent (RKI-Wochenbericht vom 16. Juni) erhöht.

Seit rund zwei Monaten waren die Corona-Zahlen in Portugal stark angestiegen. Anfang Juni gab es noch fast 2.000 Neuinfektionen je 100.000 Einwohner. Mittlerweile hat sich die 7-Tage-Inzidenz mit 1.111 Corona-Infektionen fast halbiert, wie aus einem aktuellen Bericht des portugiesischen Gesundheitsministeriums hervorgeht.

ZDF, 23. Juni 2022

35 Corona-Tote

Im Juli sind auf Madeira 35 Menschen an den Folgen von Corona gestorben. Im Vergleich zum Vormonat gibt es 20 Todesopfer weniger. Die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen lag bei 4940, im Juni betrug sie 14730.

Jornal da Madeira, 6. August 2022

Weihnachten ohne Einschränkungen

Weihnachten kann auf Madeira ohne Einschränkungen gefeiert werden. Meint das Gesundheitsministerium. Das Virus sei unter Kontrolle, die Impfrate hoch genug.

Jornal da Madeira, 26. September 2022


Sonntag, 25. September 2022

Alltägliches (237)

Die Fans.
Foto: Tjaden

Facebook am 21. September,
12 Uhr


Foto-Werbung wirkt

21. September 2022. Meine Kamera habe ich immer dabei. Hin und wieder fotografiere ich auch Touristinnen und Touristen beim Fotografieren. So ist mein Foto-Buch "Madeiras fotogene Touristen" entstanden. Auch bei Facebook mache ich mit meinen Schnappschüssen Werbung für einen Besuch der Insel.

Gestern habe ich vor dem CR7-Museum in Funchal Fußballfans aus Týniště nad Orlicí fotografiert, die Cristiano Ronaldo einen Schal um den Hals gelegt haben. Dieses Foto verlinkte ich auch auf den Facebook-Seiten von Tyniste nad Orlici. Nun wollen immer mehr Tschechinnen und Tschechen mehr über dieses Foto wissen. 

Die Reaktionen
bei Facebook.
22. 9. 2022
14 Uhr









25. 9. 2022 12 Uhr

Polizeibericht 2022 (II)

Berichte aus
dem ersten Halbjahr

Die Übersicht verloren

Sao Roque-1. Juli 2022. Ein 43-Jähriger ist gestern Abend vom Weg abgekommen. Die Strecke wurde so holprig, dass er vom Rad fiel und sich im Gesicht verletzte. Außerdem bekam er einen Schlag auf den Kopf.

Mit Motorrad verunglückt

Camara de Lobos-2. Juli 2022. Im Gewerbegebiet sind bei einem Motorradunfall der Fahrer und der Beifahrer verletzt worden. 

Drei Verletzte bei Zusammenstoß

Ribeira Brava-2. Juli 2022. In einem Tunnel sind ein Mietwagen und ein Lieferwagen zusammengestoßen. Bei diesem Zusammenstoß wurde die Familie (Mutter, Vater, sechsjähriges Mädchen), die in dem Mietwagen saß, verletzt.

Er weiß nicht mehr, wo er ist

Camara de Lobos-3. Juli 2022. Ein Mitte Zwanzigjähriger ist heute Nacht von der Feuerwehr in ein Krankenhaus gebracht worden, weil ihn das Rauschgift "Bloom" orientierungslos machte. Bei diesem Rauschgift handelt es sich um eine synthetische Abwandlung eines illegalen Rauschgiftes. Mit der Abwandlung sollen die Gesetze umgangen werden.

Rauschgiftbande zerschlagen

Funchal-5. Juli 2022. Die Polizei hat eine kriminelle Organisation zerschlagen, die mit synthetischem Rauschgift handelte. Die Operation trug den Namen "Operation Fratria".

Viele Verletzungen

Funchal-7. Juli 2022. Auf der Rua do engenho Velho hat sich ein 20-jähriger Motorradfahrer Verletzungen am ganzen Körper zugezogen.

Angriff mit Bügeleisen

Funchal-8. Juli 2022. Ein 30-Jähriger ist heute Morgen mit einem Bügeleisen angegriffen worden. Er wurde am Kopf verletzt.

Autofahrer läuft weg

Sao Martinho-9. Juli 2022. Die Unfallursache kann noch nicht ermittelt werden, weil der Autofahrer verschwunden ist: Auf der Avenida D. Teodoro krachte heute Morgen ein Auto gegen einen Laternenpfahl. 

Zusammenstoß fordert vier Verletzte

Porto Santo-10. Juli 2022. Bei einem Zusammenstoß zwischen Flughafen und Dorf sind heute Morgen vier Erwachsene verletzt worden. Die beiden Babys, die ebenfalls in den Autos waren, blieben unverletzt. 

Leicht verletzt

Funchal-11. Juli 2022. Ein 64-Jähriger ist heute Nacht auf der Avenida do Mar von einem Auto angefahren worden. Er wurde leicht verletzt.

Auto kippt um

Funchal/Camara de Lobos-12. Juli 2022. Das Auto einer 62-Jährigen ist heute Früh umgekippt, als es auf die Schnellstraße von Funchal nach Camara de Lobos abbog. Die Fahrerin wurde aus dem Fahrzeug befreit und war während der Fahrt ins Krankenhaus ohnmächtig.

Beinbruch bei Zusammenstoß

Funchal-13. Juli 2022. Auf dem Caminho do Monte sind heute Vormittag ein Taxi und ein Korbschlitten zusammengestoßen. Ein Mann brach sich ein Bein.

Sturz auf nasser Straße

Funchal-15. Juli 2022. Auf nasser Straße hat ein Motorradfahrer heute Nacht die Gewalt über sein Fahrzeug verloren. Bei dem Sturz wurde seine 18-jährige Beifahrerin verletzt.

Schlägerei mit Waffengewalt

Funchal-17. Juli 2022. Auf der Avenida do Mar haben sich heute Früh mehrere Jugendliche eine bewaffnete Schlägerei geliefert. Ein junger Mann wurde niedergestochen. Er kam mit fünf Stichverletzungen in ein Krankenhaus. Der mutmaßliche Täter wurde festgenommen.

Zwei Tote bei Gasexplosion

Machico-19. Juli 2022. Bei einer Gasexplosion in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses sind gestern Morgen ein 48-Jähriger und eine 72-Jährige getötet worden. Obwohl die Mieter das Gas über eine Leitung beziehen, hatte der Mann hatte eine Gasflasche in der Wohnung. Vier Mieter wurden verletzt. Bei der Explosion wurde das Haus fast völlig zerstört.

Bei Arbeit verletzt

Sao Martinho-20. Juli 2022. Auf dem Markt ist gestern Nachmittag ein Gabelstapler-Fahrer verletzt und in ein Krankenhaus gebracht worden.

Bein gebrochen

Cancella-21. Juli 2022. Bei einem Motorradunfall auf der Schnellstraße hat sich heute Morgen ein 19-Jähriger ein Bein gebrochen.

Polizei beschlagnahmt Rauschgift und gestohlenes Moped

Sao Roque/Santo Amoro-21. Juli 2022. Kokain und synthetisches Rauschgift, 700 Euro und auch noch ein gestohlenes Moped: Das hat die Polizei bei vier Hausdurchsuchungen beschlagnahmt. Die drei mutmaßlichen Diebe und Dealer sind zwischen 24 und 43 Jahre alt.

Bei Zusammenstoß verletzt

Funchal-22. Juli 2022. Bei einem Zusammenstoß auf der Rua Velha da Ajuda ist heute Morgen ein 31-jähriger Autofahrer verletzt worden. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Tödlich verunglückt

Santa Cruz-24. Juli 2022. Ein 26-jähriger Motorrad-Fahrer ist gestern Abend nach einem schweren Unfall sofort tot gewesen. 

Wald brennt

Ponta do Sol-25. Juli 2022. Sieben Feuerwehrleute bekämpfen mit drei Löschfahrzeugen einen Waldbrand. Auch ein Hubschrauber ist im Einsatz.

Nach Überfall mit Kopfverletzungen ins Krankenhaus

Funchal-26. Juli 2022. Ein 60-Jähriger ist in der Nacht zum Dienstag auf der Rua Pedro José de Ornelas zusammengeschlagen und am Kopf verletzt worden. Seine Wunden wurden in einem Krankenhaus behandelt. 

Ehestreit mit Messer

Funchal-27. Juli 2022. Ein Paar, das Urlaub in einem Hotel am Praia Formosa macht, hat sich heute Morgen so sehr gestritten, dass es schließlich auch mit Messern aufeinander los ging. Die Frau erlitt Verletzungen an beiden Armen.

Drogen und Gewalt

Sao Roque-28. Juli 2022. Die Zahl der Raubüberfälle steigt, immer mehr Bewohnerinnen und Bewohner haben Angst: Der Drogenhandel in manchen Teilen Funchals wird zu einem immer größeren Problem, die Polizei will dem mit mehr Streifen begegnen. Außerdem finden Gespräche zwischen der Stadtverwaltung und der Polizeiführung statt.

Polizei kommt immer zu spät

Amparo-30. Juli 2022. Auch Amparo gehört in Funchal zu den Problemgebieten: Gestern Nachmittag haben sich wieder um die zehn Jugendliche eine Schlägerei geliefert. Stets geht es um "offene Rechnungen". Die Polizei, die mehrmals von Anwohnern alarmiert wurde, kam nie rechtzeitig. 

Wieder "Müll und Schande"

Funchal-31. Juli 2022. Regierungschef Miguel Albuquerque hat bereits Ende vorigen Jahres von "Müll und Schande" in der Rua das Fontes gesprochen: Wieder gab es eine Schlägerei im Kneipenviertel, die von einem 29-Jährigen provoziert wurde. Mehrere junge Leute fielen übereinander her. Als das Rote Kreuz dem verletzten 29-Jährigen helfen wollte, bedrohte er die Helfer, auch im Krankenhaus flippte er aus.

Schwerer Unfall

Porto Moniz-1. August 2022. Ein über 80-Jähriger ist gestern Morgen von einem Auto angefahren worden. Er schwebt in Lebensgefahr.

Wieder ein Brand

Trompico-2. August 2022. Hirten haben die Feuerwehr alarmiert: In den Höhenlagen brennt es. 

Bitte melden

Machico-3. August 2022. Die Auto-Besitzerin will die Polizei nicht einschalten, sie hofft immer noch, dass sich der Verursacher bei ihr meldet. Ihr Auto, das neben der Kirche "Aqua de Pena" parkte, wurde gestern Abend gegen Mitternacht beschädigt. 

Motorrad schleudert über Estrada Monumental

Funchal-4. August 2022. Ein 16-Jähriger hat sich gestern Nachmittag bei einem Motorradunfall auf der Estrada Monumental verletzt. Das Motorrad schleuderte gegen mehrere Fahrzeuge am Straßenrand.

Wieder Motorrad-Unfall

Funchal-5. August 2022. Auch heute Morgen ist ein Motorradfahrer verunglückt. Der 24-Jährige erlitt bei einem Sturz auf der Rua Pico de Sao Joao Verletzungen an Armen und Beinen. 

Feuerwehr befreit Autofahrerin

Sao Martinho-6. August 2022. Eine 60-jährige Frau ist gestern Nachmittag von der Straße abgekommen, sie wurde eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden.

Zusammenstoß mit Auto

Funchal-7. August 2022. Bei einem Zusammenstoß mit einem Auto ist ein 26-jähriger Motorradfahrer auf der Estrada do Aeroporto verletzt worden. 

Raubüberfall auf offener Straße

Sao Martinho-8. August 2022. Eine 80-Jährige ist gestern Abend auf der Travessa do Papagaio Verde überfallen und ausgeraubt worden: Laut Zeugenaussagen wurde sie aus einem Auto angesprochen. Als sie das scheinbare Hilfsangebot beim Tragen ihrer Taschen abgelehnt hatte, sprang einer der Männer aus dem Auto und entriss ihr die Taschen. Die 80-Jährige stürzte und krümmte sich vor Schmerzen. Nachbarn halfen ihr.

Kilometerlange Staus

Funchal/Machico-9. August 2022. Kilometerlange Staus auf der Schnellstraße Funchal-Machico: Nach Zusammenstößen von drei und von fünf Fahrzeugen fährt nichts mehr. Die gute Nachricht: Verletzte hat es nicht gegeben.

Kalte Dusche

Funchal-11. August 2022. Vielleicht hilft eine kalte Dusche: Ein nackter Mann, um die 40 Jahre alt, rennt durch Funchal. Die Feuerwehr ist schon da. 

Auto überschlägt sich

Santa Cruz/Funchal-13. August 2022. Auf der Schnellstraße von Santa Cruz nach Funchal hat sich heute Morgen ein Auto überschlagen. Die Fahrerin wurde schwer verletzt.

Bei Zusammenstoß verletzt

Funchal-17. August 2022. Bei einem Zusammenstoß vor dem Inspektionszentrum in Sao Goncala ist eine 48-Jährige heute Nachmittag verletzt worden. Sie klagte über Schmerzen im Nackenbereich und wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Einbrecher festgenommen

Funchal-19. August 2022. Für einen der beiden ist es schon der 26. Einbruch, die Beute betrug 155 Euro: Die Polizei nahm einen 34- und einen 41-Jährigen fest, die in ein Restaurant eingebrochen waren. Sie wurden auf frischer Tat erwischt. 

Zwei Verletzte bei Motorradunfall

Funchal/Camara de Lobos-22. August 2022. Ein Motorradunfall auf der Schnellstraße hat zwei Verletzte gefordert.

Unfall auf Schnellstraße

Ponte da Ribeira de Jao Gomes-23. August 2022. Bei einem Zusammenstoß auf der Schnellstraße 1 ist gestern Nachmittag eine Frau verletzt worden.

Feuerwehr holt Touristin aus Levada

Santana-24. August 2022. Die Feuerwehr hat eine Rettungsaktion für eine Touristin gestartet, die mehrere Meter in eine Levada gefallen ist.

Feuer in Wald gelegt

Santa Cruz-25. August 2022. Die Polizei hat heute Morgen einen 31-Jährigen festgenommen, der versucht haben soll, in einem Wald Feuer zu legen. Glücklicherweise konnten Anwohner eine Ausbreitung verhindern. Die alarmierte Feuerwehr löschte das Feuer, bevor die Flammen die Häuser erreichten.

Wieder Motorradunfall

Funchal-26. August 2022. Ein 52-Jähriger ist heute Nachmittag bei einem Unfall mit seinem Motorrad verletzt worden.

Betrunkene Jugendliche belästigen Klinikpersonal

Funchal-27. August 2022. Besonders auf den Dörfern besaufen sich junge Leute sinnlos. Heute Morgen sind erneut acht Jugendliche mit Alkoholvergiftung in ein Krankenhaus gebracht worden. Jedes Mal leidet das Personal unter der Aggressivität der Betrunkenen. Der Ruf nach Polizeischutz wird lauter. Gefordert wird auch die Einschaltung der Behörden, die für den Kinder- und Jugendschutz zuständig sind.

Unfall fordert Todesopfer

Camara de Lobos-28. August 2022. Ein schwerer Unfall, bei dem gestern Nacht auf der Schnellstraße von Estreito nach Camara de Lobos ein Lieferwagen umgekippt ist, forderte ein Todesopfer. Die anderen sieben Jugendlichen wurden verletzt.

Angriff mit Flasche

Funchal-29. August 2022. Einem 58-Jährigen ist gestern Nachmittag vor einer Bar in Santo Antonio eine Flasche über den Kopf gezogen worden. Er wurde mit einer blutenden Wunde an der Stirn ins Krankenhaus gebracht. 

Rauschgifthändler festgenommen

Funchal-30. August 2022. Die Polizei hat in der Nähe der Gondelstation einen 17-Jährigen festgenommen, der Rauschgift verkaufte. Beschlagnahmt wurden Haschisch, eine Präzisionswaage und 212 Euro. 

Auto kracht gegen Mauer-Fahrer tot

Funchal-31. August 2022. Der Fahrer ist tot, der junge Beifahrer, der gerade noch rechtzeitig aus dem Auto sprang, ist in ein Krankenhaus gebracht worden: Auf der Rua de Janeiro krachte heute Vormittag ein Auto gegen eine Mauer. Vermutliche Unfallursache: Der Fahrer hatte das Bewusstsein verloren.

Rauschgift für Krankenhausaufenthalt

Funchal-1. September 2022. Ein 28-Jähriger hat sich mit Rauschgift einen Aufenthalt im Krankenhaus verschafft. 

Fünf Meter tief gefallen

Ribeira Seca-4. September 2022. Die Feuerwehr hat einen Mann geborgen, der fünf Meter tief gefallen war. Er kam in ein Krankenhaus, ist aber nicht schwer verletzt.

Rauschgiftschmuggler festgenommen

Porto Santa-6. September 2022. Die Polizei hat einen 38-Jährigen festgenommen, der große Mengen Rauschgift bei sich hatte. Dazu gehörte auch eine neue synthetische Droge, die im Labor untersucht werden soll.

Fiat-Diebstahl bei Mietzahlung

Funchal-8. September 2022. In der Rua Alferes Veiga Pestana ist heute Nachmittag ein weißer Fiat Panda mit dem Kennzeichen 64-ZN-56 gestohlen worden, während ein Ehepaar aus Spanien in der Autovermietung 7M die Miete für eine Woche bezahlte.

Wie durch ein Wunder unverletzt

Ponta do Sol-9. September 2022. Obwohl Touristinnen und Touristen vor Erdrutschen und anderen Gefahren gewarnt werden, ist heute wieder ein Mann neben dem Anjos-Wasserfall von einer Klippe 10 Meter tief gefallen. Er überstand den Sturz, ohne sich etwas zu brechen. Die Feuerwehr brachte ihn in ein Krankenhaus.

Von Eisen getroffen

Funchal-11. September 2022. Ein Arbeiter ist gestern auf einer Baustelle in der Rua Velha da Ajuda von einem Eisen getroffen worden, das im Hals stecken blieb. Lebensgefahr besteht nicht.

Schlägerei mit einem Verletzten

Funchal-12. September 2022. Eine Schlägerei auf der Straße des 5. Oktobers hat einen Verletzten gefordert.

Tödlicher Unfall

Santo da Serra-13. September 2022. Eine 70-Jährige ist von einer fünf Meter hohen Mauer gefallen. Sie war sofort tot.

Rauschgifthändler greift Kunden an

Ponta do Sol-14. September 2022. Ein 32-jähriger Rauschgifthändler ist von der Polizei festgenommen worden. Vorher platzte ein Geschäft mit einem Mann, der nicht genug Geld bei sich hatte, und deswegen von dem 32-Jährigen angegriffen wurde. Die Polizei beschlagnahmte mehr als 110 Gramm Cannabis.

Nach Lokalbesuch zusammengeschlagen

Funchal-15. September 2022. Ein 49-Jähriger ist heute Morgen von zwei Schlägern angegriffen worden, als er in der Estrada Monumental ein Lokal verließ. Er wurde im Gesicht und an den Armen verletzt.

Lkw kippt um

Canical-15. September 2022. Ein Lastkraftwagen ist in einem Kreisverkehr umgekippt. Der Fahrer konnte sich sich selbst befreien. Er wurde leicht verletzt.

57-Jähriger legt Cannabis-Plantagen an

Funchal-16. September 2022. Die Polizei hat einen 57-Jährigen festgenommen, der in seinem Wohnhaus und auf dem Grundstück Cannabisplantagen angelegt hat. Die Ermittlungsergebnisse sind an das Gericht weitergeleitet worden.

Polizei beendet Angriff

Canico-18. September 2022. Die Polizei hat heute Morgen auf dem Festa de Nossa Senhora einen 50-Jährigen vor weiteren Angriffen eines Schlägers geschützt. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht. 

Wachsame Polizei

Canical-20. September 2022. Polizei-Auge sei wachsam: Die Polizei hat bei einem Fest die Besucherinnen und Besucher beobachtet. Ein 46-Jähriger fiel den Beamten auf, sie fanden bei ihm eine verbotene Waffe und Rauschgift. Dazu gehörte auch eine neue psychoaktive Substanz, die bereits verboten ist. Außerdem hatte er 285 Euro bei sich.

Angriff in Wohnanlage

Funchal-21. September 2022. Die Feuerwehr ist heute Morgen in der Wohnanlage Viveiros einer 58-Jährigen zu Hilfe geeilt, die behauptet, angegriffen worden zu sein. Sie hat sich in ein Krankenhaus begeben. 

Aus Übung wird Ernst

Santo Antonio-22. September 2022. Bei einer Übung hat die Feuerwehr heute Morgen einen Brand in einem Busch in den Höhenlagen entdeckt, das sofort gelöscht wurde.

Frau überrascht Einbrecher

Quinta Grande-23. September 2022. Eine 65-Jährige hat zwei Einbrecher in einem Haus überrascht, das unbewohnt ist. Sie griffen die Frau an und brachten ihr Verletzungen bei, die in einem Krankenhaus behandelt wurden. Die Polizei fahndete derweil nach den Ganoven, die bereits nach kurzer Zeit festgenommen werden konnten.

Motorradfahrer verletzt sich bei Unfall

Sao Martinho-24. September 2022. Ein Motorradfahrer, der sich heute Morgen bei einem Unfall auf dem Caminho do Esmeraldo Prellungen zugezogen hat, ist von der Feuerwehr in ein Krankenhaus gebracht worden.

Verletzte Frau auf Bürgersteig

Sao Antonio-25. September 2022. Passanten sind in der Nacht zum Sonntag einer verletzten Frau zu Hilfe geeilt, die auf dem Bürgersteig der Comandante Camacho de Freitas lag. Sie wählten den Notruf. Nach ihren Angaben war die Frau von einer Nachbarin angegriffen und am Arm verletzt worden. 



Dienstag, 20. September 2022

Fotogen

 

Das e-book.
Die Print-Ausgabe

Geschaffte und nicht Geschaffte

 Nicht alle Touristinnen und Touristen können es bis ins Foto-Buch "Madeiras fotogene Touristen" schaffen. Dafür  reicht der Platz nicht. Doch hier ist Platz für diejenigen, die es nicht geschafft haben, aber beinahe geschafft hätten. 

 Der Klick zum Foto-Buch Gebundene Ausgabe



Auch in Týniště
nad Orlicí 
(Tschechien) mag
man Ronaldo.
Foto: Tjaden

Sonntag, 18. September 2022

Wortmeldungen



 


Erstaunter Leser

Mensch, das ist ja schon fast ne richtige Zeitung!

Hans Michel, Leipzig, bei Facebook, 15. April 2021

Bald in jedem Flugzeug

Das freut mich zu hören, dass dein Madeira Observer sich so prächtig entwickelt! Bald wird dein Observer zur Pflichtlektüre und bestimmt bei den Airlines gleich im Flugzeug angeboten, damit man auf die Ankunft auf der Insel bestens vorbereitet ist! 

Ich wurde leider nicht zum 110.Talent auserkoren, war aber immerhin in der engeren Auswahl. Vielleicht bin ich also jetzt das 122.Talent oder so. 

Es läuft jedenfalls ganz gut mit der Suntribe, wir haben einiges zu tun und die Produktion läuft heiß jetzt wo die Temperaturen steigen!

Julia Beyer, Suntribe, Lund, Schweden, 3. Mai 2021

Toller Beitrag


Dear Mr.Tjaden,

 

Thank you very much for your e-mail , wchich  deserves our best attention.

Turismo da Madeira thanks you for your work, a great contibute ,both in terms of children and in general information about the island, especially important for the German tourist.

Thanks again and wishing you  the best.

 

Best regards

 

Helena Correia – Técnica Superior

Direção de Serviços de Informação e Projetos Turísticos

 


 

Secretaria Regional de Turismo e Cultura

Direção Regional do Turismo

Avenida Arriaga, 18 – 9004-519 Funchal

Tel.: +351 291 211 900 – Fax: +351 291 232 151

www.madeira.gov.pt – dipt.srtc@madeira.gov.pt

 6. Mai 2021

Netter Gruß

Grüße aus Burgdorf mit mehreren Smileys

Christel Sischke, Burgdorf bei Hannover 14. Juni 2021

Foto: Heinz-Peter Tjaden

"It´s a good newspaper. I like it."
So bin ich heute in der Tabacaria Viana, Estrada Monumental 456 N, 9000-258 Sao Martinho Funchal, empfangen worden. Dort lasse ich von jeder Ausgabe meiner internetten Zeitung "Madeira Observer" Kopien machen.

23. Juni 2021

Noch ein Lob aus der mächtigsten Kleinstadt Europas

"Ich mag Ihren Schreibstil"

Rüdiger Nijenhof, Ratsherr, Burgdorf bei Hannover

Vielen Dank


Hi Heinz-Peter, Thank you very much for sharing a work from our educational supplement. We really appreciate.

Team Ponto e virgula bei Facebook, 21. Juli 2021

Kommentar bei Facebook, 26. Juli 2021



Gesendet von Ponto e Vírgula: Heute um 09:56We really appreciate, best regards Team PV


Großes Kompliment


Super-Bericht!

Sonia Teixeira bei Facebook, 14. August 2021

Tolle Fotos




Facebook, 22. Oktober 2021

Beeindruckende Bilder

Zu "Blumenfest 2022", 8. Mai 2022

Rüdiger Nijenhof, Burgdorf (Deutschland)


Schönes Foto. Die Insel kenne ich nicht. Nur das Getränk.

Wolfgang Brauer, Berlin, 14. Mai 2022


Ja

Zu "Kunstwerke von Kindern", 5. Juni 2022

Ja, wirklich sehr beeindruckend.

Barbara Donner bei Facebook Sehr schön, Herr Tjaden Ursula Käsewieter, "Blickpunkt" Sehnde (Deutschland)

Konsulat gibt es nicht mehr

Zu: "Die tote Spinne und das Konsulat", 5. Juli 2022

Das Konsulat ist seit vier bis fünf Jahren geschlossen. Wenn man was braucht, muss man nach Lissabon. Oder zum Konsulat von Österreich und eine Gebühr bezahlen.

Sonia Teixeira, Funchal

Facebook-Kommentar aus Deutschland

Zu: "Kein kriminelleres Haus auf dieser Insel", 15. September 2022

Tolles Wohnen-was soll das?

Christel Sischke Burgdorf/Hannover